Forex Trading

Wenn du schon mal ins Ausland gereist bist, musstest du möglichweise Geld umtauschen. In diesem Fall hast du schon mit Devisen gehandelt und erste Erfahrungen im Forex Bereich gesammelt. Forex ist die Kurzform für Foreign Exchange – Devisenhandel.

Nun, Forex ist mehr als das. Viele Unternehmen kaufen z.B. Waren im Ausland. Dazu benötigen sie wie wir in unserem Urlaub die entsprechende Währung. Anders als wir tauschen Unternehmen jedoch enorme Beträge. Die umgetauschten Beträge sind so groß, dass es dadurch zu einer so großen Nachfrage der jeweiligen Währung kommt, dass der Wechselkurs steigt. Wenn die Nachfrage steigt, dann steigt der Preis. Da überall auf der Welt Geld umgetauscht wird, sind die Wechselkurse ständig in Bewegung. Wenn viele Personen oder Unternehmen Dollar in Euro umtauschen wollen, dann steigt der Preis des Euro im Vergleich zum Dollar und der Wechselkurs ändert sich.

Mit einem alltäglichen Beispiel lässt sich gut erklären wie DU davon profitieren kannst. Angenommen du lebst in Europa und hast Urlaub in den USA gemacht. Angenommen du hast bei einem Wechselkurs von 1,40$ pro Euro, 500€ in Dollar umgetauscht. Du besitzt 700$ aber du gibst nichts aus, so dass du auf der Rückreise immer noch 700$ hast. Nachdem sich der Wechselkurs von 1,40$ auf 1,30$ geändert hat, bekommst du statt 500€, 538,50€ zurück. Du hast mehr als 38€ Gewinn gemacht, einfach weil du dein Geld behalten hast. Das ist das Grundprinzip des Devisenhandels. Wir kaufen eine Währung, halten sie solange sich der Wechselkurs ändert, verkaufen sie und machen dadurch Gewinn.

Wie du dir vorstellen kannst, ist umherreisen und etwas Geld aus der Urlaubskasse zu sparen nicht wirklich ein praktischer Ansatz für den Devisenhandel. Zum Glück gibt es noch einen anderen Weg. Du kannst Währungen in Onlinewechselstuben, so genannten Brokern umtauschen. Das bedeutet, dass du den ganzen Tag Währungen umtauschen kannst und die sich änderten Wechselkurse ausnutzen kannst. Wie im Beispiel mit dem Urlaub kannst du verschiedene Währungen kaufen und durch Wechselkursänderungen Profit machen.